Über mich | MyLa Steinschmuck
15620
page-template-default,page,page-id-15620,theme-bridge,woocommerce-no-js,ajax_fade,page_not_loaded,, vertical_menu_transparency vertical_menu_transparency_on,qode-title-hidden,hide_top_bar_on_mobile_header,qode-content-sidebar-responsive,columns-4,qode-product-single-tabs-on-bottom,qode-theme-ver-13.9,qode-theme-bridge,wpb-js-composer js-comp-ver-5.4.7,vc_responsive

Über mich

My-Lien Lam

Ich bin My-Lien L. und lebe seit meiner Geburt in Bern. Mein Name ist Vietnamesisch und bedeutet «schöner Lotus». Ich bin 100% als Sachbearbeiterin tätig und führe nebenbei mein MyLa Steinschmuck-Shop, den ich mit Leidenschaft führe.

Seit meiner Kindheit bin ich sehr kreativ, dies bewirkt, dass ich in meiner Freizeit sehr gerne bastle und meiner Kreativität freien Lauf lasse.

Ich war Stammkundin bei Perljana (Mirjana P.) und war von ihren Armbändern begeistert. Edelsteinen haben mich schon immer fasziniert und interessiert.

Eine Freundin ermutigte mir eines Tages, die Armbänder selber herzustellen und zu verkaufen. Ich habe Mirjana um Anregungen und Tipps gefragt. Da sie schon mit dem Gedanken gespielt hatte (aus zeitlichen Gründen) aufzuhören, bot sie mir an Perljana zu übernehmen. Nach langer Bedenkzeit habe ich mich entschlossen diesen Schritt zu wagen und diesen Weg zu gehen. Seit Mai 2019 bin ich Inhaberin von Perljana  und seit Mai 2020 wurde der Name zur MyLa Steinschmuck geändert. Wie ich auf “MyLa” komme? Es ist eine Komposition aus meinem Vor- und Nachnamen und hat somit einen Bezug auf mich.

“Aus Leidenschaft Armbänder zu tragen, fing ich auch an Armbänder herzustellen.”

Es war richtig gewesen diesen Weg einzuschlagen. Es freut mich riesig, für meinen Kunden Armbänder zu machen, die dann meine Arbeit auch respektieren und schätzen. Ich geniesse die Arbeit, die Armbänder von Hand mit viel Liebe herzustellen – handmade with love.

Ich danke Mirjana für ihre stetige Unterstützung und für die Weitergabe ihres Wissens, was für mich sehr hilfreich ist. Auch meine Familie und Freunde haben mich viel geholfen und an dieser Stelle auch an euch ein «Dankeschön».